Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


SPIRITUALITÄT & MYSTIK im "hektischen Alltag"

©

Wie man die Weisheit der christlichen Mystiker in die eigene Lebenspraxis integrieren und für ein gelingendes Leben nutzen kann.  - Einführung in "Mystik und Coaching" & Übungsgruppen: Mehr ...

Seminare mit Sabine Bobert im Oktober -Alle Infos hier klicken!

MYSTIk & COACHING - der spielerische Weg, Lösungen zu finden ;-)

Diese offene Abendserie soll einerseits NeueinsteigerInnen den Ansatz "Mystik und Coaching" von Sabine Bobert bekannt machen, andererseits als regelmäßige Austauschgruppe für Menschen, die diesen Weg im Alltag leben wollen, dienen.

Unser Bewusstsein ist der Schlüssel für Gesundheit, Erfolg und die tiefe Erfahrung von Liebe.Wenn du begriffen hast, über welch gigantische Fähigkeiten du als Mensch verfügst (anstatt zu glauben, du seist falsch, schlecht, klein oder unbedeutend), dann musst du dich nicht mehr mit falschen Lösungen abrackern. Dann lässt du einfach los, was nicht funktioniert - und steuerst dein Leben fortan mithilfe der in dir schlummernden Super-Kräfte. 

Das wissen und üben die MystikerInnen aller Traditionen seit ihren Anfängen - und tun es bis heute. Die Mystik- und Meditationsforscherin Sabine Bobert hat die kraftvollen Bewusstseins-Techniken christlicher Mystiker und Mönche in eine spielerische und im Alltag für jeden praktizierbare Form gebracht. In ihren Seminaren zeigt sie drei einfache Übungen, die auf Denken, Fühlen und Wollen fokussieren und dich zu mehr bewusster Selbststeuerung und Autonomie führen. Scheinbar unlösbare Probleme können sich dadurch auflösen, du erreichst deine Ziele und gestaltest dein Leben so, wie du möchtest und wie es deinem Wesen entspricht. 

ABLAUF DER GRUPPEN-TERMINE: Inputs zum Ansatz "Mystik & Coaching" und inbesondere zu den drei Grundübungen, gemeinsames Üben, Austausch über die im Alltag zwischen Gruppentreffen gemachten Erfahrungen.

BEGLEITUNG: Peter Maurer

TERMINE: jeweils Dienstag, 17. September, 15. Oktober, 19. November 2019 und 14. Jänner 2020 von 17.00 bis ca. 18.30 Uhr

Kein Teilnahmebeitrag, Anmeldung erbeten!

.

Weitere spirituelle Übungsgruppen

 

Mit dem Herzen beten - Übungsgruppe zur Einführung in das Jesusgebet

Das Jesusgebet ist eine sehr einfache aber wirkmächtige Gebetsform, die in das Zentrum christlicher Mystik führt. Von den frühen Wüstenvätern, über Franz von Assisi und Ignatius von Loyola bis zu den heute lebenden orthodoxen Nonnen und Mönchen und vielen anderen Menschen wurde und wird es praktiziert. Das Ziel dieser Form des mantrischen Betens ist ein mentaler und emotionaler Zustand von Ruhe, Gelassenheit und Frieden und zugleich hoher Konzentration sowie die Öffnung des Geistes für Gottes Gegenwart.

An den Abenden dieser Serie wird in kleinen Schritten eine Einführung in das Jesusgebt gegeben und es wird gemeinsam in der Gruppe geübt. Zwischen den Treffen üben die TeilnehmerInnen selbstständig im Alltag. Bei den regelmäßigen Terminen können die dabei gemachten Erfahrungen ausgetauscht und auftretende Fragen beantwortet werden. So wird ein schrittweises Hineinwachsen in diese Gebetsform ermöglicht.

Eingeladen sind alle, die diese Gebetsform kennen lernen wollen oder schon damit Erfahrungen gemacht haben und den Wunsch haben, sich in einer Gruppe auszutauschen und weiter zu üben.

BEGLEITUNG: Peter Maurer

Kein Teilnahmenbeitrag, Anmeldung erforderlich!

TERMINE: jeweils Mittwoch 30. Oktober, 27. November, 18. Dezember 2019, 29. Jänner 2020 | 19.00 bis ca. 19.30 Uhr

 

Reise in die Stille - Eine meditative Entdeckungsreise 

Diese Abende sind kein interreligiöses Gebet, sondern eine gemeinsame Zeit der Stille,die jeweils zu einem anderen Thema mit Musik und Texten aus den Heiligen Büchern verschiedener Religionen gestaltet werden.

TERMINE: jeweils am 2. Montag im Monat: 17. Juni und 9. September von 19.00 bis 20.30 Uhr

Kein Teilnahmebeitrag! 

Eine Veranstaltung des Interreligiösen Forums Wiener Neustadt begleitet von der Bahai-Gemeinde 

 

Wöchentliches Zazen in der Soto Zen Tradition 

BEGLEITUNG: Anna Rheindorf

Teilnahmebeitrag: € 10,- pro Monat

TERMINE: jeden Dienstag (außer an schulfreien Tagen) jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr

.

(red)



bildungsHERBST 2019

©

INFO - TALK - DISKUSSION - KULTUR

Vom neuen Buch von Rotraud PERNER: "AUFRICHTEN!" ...

... über Blues- und Klassikkonzert ...

... und "Schlank und fit in 10 Wochen" zur Foto- und Gemäldeausstellung ...

  

Mehr ...

Ausbildung KINDERBETREUR_IN in NÖ Kindergärten

©

Start 7. Oktober 2019

Info-Abende: 18. September und 1. Oktober 2019 |18 Uhr

Kursfolder | Termine Kurs Oktober 2019 | Fragebogen zur Bewerbung  | AnmeldeformularFörderungen | Was sagen Absolventinnen? 

Mehr Info: Peter Maurer 0664 / 610 1358 oder p.maurer@edw.or.at

SPIRITUALITÄT & MYSTIK im "hektischen Alltag"

©

Wie man die Weisheit der christlichen Mystiker in die eigene Lebenspraxis integrieren und für ein gelingendes Leben nutzen kann.  - Einführung in "Mystik und Coaching" & Übungsgruppen: Mehr ...

Seminare mit Sabine Bobert im Oktober -Alle Infos hier klicken!

  

Mehr ...

MYSTIK & COACHING - Seminare mit Sabine Bobert im Okt. 2019

© Sabine Bober

| BASIS-Seminar 1 - Fr 18. bis Sa 19. Oktober 2019 | Info & Anmeldung

| Mentales Heilen - wie geht das?  - Sa 19. bis So 20. Oktober 2019 | Info & Anmeldung

|WS Direkter Empathie - So 20. Oktober 2019 | 17.30 bis ca. 20.00 Uhr| Info & Anmeldung

  

Mehr ...

VIDEO_THEK_st.bernhard

© Bildungszentrum St. Bernhard

Vortrag oder Podiumsdiskussion versäumt?

Kein Problem, in unserer VIDEO-THEK finden Sie Mitschnitte zum Schmökern und Nachhören. Wählen Sie Videos aus verschiedenen Kategorien von Politik und Gesellschaftsfragen über Lebenskunst bis Spiritualität aus.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kursklosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...