Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


So finden Sie ins Bildungszentrum:

Mit dem Zug:

  • Südbahn bis Wiener Neustadt Hauptbahnhof.
  • Gehweg ca. 10 Minuten:
  • beim Haupteingang gleich links in die Heimkehrerstraße (wo der Busbahnhof ist), dann rechts in die Kollonitschgasse -
  • gerade über die Ampel in die Fußgängerzone in die Herzog Leopold Straße und diese fast bis zum Ende entlang gehen und dann
  • in die 3. Gasse (= Friedrichsgasse) links einbiegen und gerade aus auf den Domplatz.

Das Bildungszentrum befindet sich am Domplatz 1, in der Dompropstei - Zugang durch das Löwentor und dann links durch den "Glaszylinder".

Mit dem Auto:

  • Südautobahn A2 - Abfahrt Wiener Neustadt/West -
  • Richtung Stadt -
  • in den Kreisverkehr einfahren, dann 3. Ausfahrt in den Zehnergürtel -
  • den Bahnübergang queren und in den Kreisverkehr einfahren, dann 2. Ausfahrt weiter am Zehnergürtel -
  • bei der nächsten Ampel rechts in die Zehnergasse einbiegen, dann länger gerade aus -
  • unter der Eisenbahnunterführung durch -
  • über Ampel gerade aus in die Kollonitschgasse -
  • bei der nächsten Ampel: a) gerade aus in die Theater-Garage einfahren, dann 3 Min. zu Fuß oder
  • b) links abbiegen auf Babenbergerring -1. Gasse rechts abbiegen (bei Feuerwehr) in die Herrengasse -
  • dann a) links Parkplatz mit Kurzparkzone und dann 2 Min. zu Fuß oder
  • b) gerade aus weiter und vor der Fußgängerzone links über die Friedrichsgasse auf den Domplatz, dort Parkplatz mit Kurzparkzone.

Das Bildungszentrum befindet sich am Domplatz 1, in der Dompropstei - Zugang durch das Löwentor und dann links durch den "Glaszylinder".

Anfahrtsplan Parkmöglichkeiten

©

Parkmöglichkeiten

  • Theatergarage (Herzog Leopold Straße 27) - 500 Meter = ca. 6 Minuten zum Bildungszentrum
  • Stadtparkgarage (Lederergasse 33) - 750 Meter = ca. 9 Minuten zum Bildungszentrum
  • Hauptplatzgarage (Ungargasse 18a) - 750 Meter = ca. 9 Minuten zum Bildungszentrum
  • Tagesparkplatz (beim ÖGB-Zentrum, Zufahrt bei Volksschule Baumkirchnerring 1) - 400 Meter = ca. 5 Minuten zum Bildungszentrum
  • Kurzparkplätze (Domplatz, Babenbergerring, Baumkirchnerring und alle Straßen der Innenstadt - Achtung maximale Parkzeit 3 Stunden!)

Für Kurse, die mehr als drei Stunden dauern, empfehlen wir am Tagesparkplatz beim ÖGB-Zentrum oder in der Theatergarage, der Stadtparkgarage  bzw. im Hauptplatzgarage zu parken!

Gebührenzeiten:

  • in Kurzparkzonen: Montag, Dienstag, Mittwoch Freitag 8 bis 18 Uhr, Donnerstag und Samstag 8 bis 12 Uhr.
  • am Tagesparkplatz beim ÖGB-Zentrum: Montag, Dienstag, Mittwoch Freitag 8 bis 18 Uhr, Donnerstag und Samstag 8 bis 12 Uhr.
  • in der Theatergarage,Stadtparkgarage und im Parkhaus Ungargasse: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 12 Uhr, Sonn- und Feiertag gebührnfrei.

Ein- Ausfahrtszeiten der Garagen:

Parktarife:

Bitte, planen Sie bei Ihrer Anreise ausreichend Zeit zum Parkplatzsuchen ein!!!

Mehr Info zum gebührenpflichtigen Parken in Wiener Neustadt finden sie hier!

Anfahrtsplan mit google.maps

 

 Hier klicken - und Anfahrt via Google-Maps sehen!

(red)



24 Stunden

© SOG Theater

SOG Theater zu 24h Pflegenden - sehenswert!

Fr 16. Dez. 2022 | 19 Uhr - Freie Spende - Tickets reservieren!

  

Mehr ...

Aktuelle Corona-Regeln im Bildungszentrum

©

Alle Covid-Regeln (G-Nachweis, FFP2 Maskenpflicht) sind gefallen.

Wir empfehlen aber das Tragen einer FFP2-Maske!

  

Mehr ...

40 Jahre Anonyme Alkoholiker AA und Angehörige Al-Anon in Wr. Neustadt

Unter dem Motto "wir haben es versucht" kamen am Freitag den 30.9.2022 Betroffene und Angehörige zu einem kleinen Jubiläums-meeting im Bildungszentrum St. Bernhard zusammen.

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...