Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


Impressum:

Offenlegung gem. § 25 Mediengesetz::

Medieninhaber und Herausgeber:

Bildungszentrum St. Bernhard der Erzdiözese Wien
Domplatz 1
2700 Wr. Neustadt
0 26 22 / 29 131   st.bernhard@edw.or.at

UID-Nr.: ATU 162 935 07

Bankverbindung:

Wiener Neustädter Sparkasse, lautend auf Bildungszentrum St. Bernhard, Kontonummer 22.301, Bankleitzahl 20.267.

IBAN: AT04 2026 7000 0002 2301

BIC: WINSATWNXXX

Ziel und Inhalt des Mediums:

ist die umfassende Information über die Angebote, Schwerpunkte und das aktuelle Geschehen im Bildungszentrum St. Bernhard.

Für den Inhalt verantwortlich: Ing. Erwin Boff, Direktor und Mag. Peter Maurer, Bildungsmanagement & PR

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter diesem Link!

(red)



Es geht wieder los!

Ab 29. Mai sind Bildungsveranstaltungen mit bis 30 Personen möglich:

  

Mehr ...

Ausbildung Kinderbetreuer/in

©

Kursstart: 18. September 2020 | Mit anerkanntem Abschluss nach dem NÖ Kindergartengesetz.

Die Infoabende finden teilweise online (15. Juni & 8. Sept.) und teilweise im Bildungszentrum (16. Juni & 9. Sept.) jeweils 18:00 Uhr statt. - Anmeldung Info-Abende!

Alle Infos zum Kurs: hier klicken!

  

Mehr ...

VIDEO_THEK_st.bernhard

© St. Bernhard

Vortrag oder Podiumsdiskussion versäumt?

Kein Problem, in unserer VIDEO-THEK finden Sie Mitschnitte zum Schmökern und Nachhören. Wählen Sie Videos aus verschiedenen Kategorien von Politik und Gesellschaftsfragen über Lebenskunst bis Spiritualität aus.

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kursklosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...