Spiritualität und Mystik im "hektischen Alltag"

©

Wie man die Weisheit der christlichen Mystiker für ein gelingendes Leben nützen kann.

Seminare und offene Gruppen im Bildungszentrum St. Bernhard. --- Hier finden Sie die nächsten Termine!

Regelmäßige Veranstaltungen

Spiritualität und Mystik im "hektischen Alltag"?!
Diese offene Abendserie soll einerseits NeueinsteigerInnen den Ansatz "Mystik und Coaching" von Sabine Bobert bekannt machen, andererseits als regelmäßige Austauschgruppe für Menschen, die diesen Weg im Alltag leben wollen, dienen. ----- Kein Teilnahmebeitrag, Anmeldung erbeten! ----- BEGLEITUNG: Peter Maurer ----- TERMINE: jeweils Dienstag, 11. Juni und 17. September 2019 von 17.00 bis ca. 18.30 Uhr

Kurze Stille im "hektischen Alltag"
Einfach 20 bis 30 Minuten in Stille vor Gott verweilen. Eine kurze Hinführung und Abschluss soll diese Zeit einrahmen. Wer möchte, kann sich dann noch in der Gruppe austauschen, was ihn in der Zeit der Stille bewegt hat. ----- BEGLEITUNG: Peter Maurer ----- Kein Teilnahmenbeitrag! ----- TERMINE: jeweils Mittwoch 12. und 26. Juni, 4. und 18. September 2019 von 18.00 bis ca. 18.30 Uhr

Reise in die Stille - Eine meditative Entdeckungsreise
Diese Abende sind kein interreligiöses Gebet, sondern eine gemeinsame Zeit der Stille,die jeweils zu einem anderen Thema mit Musik und Texten aus den Heiligen Büchern verschiedener Religionen gestaltet werden. ----- Eine Veranstaltung des Interreligiösen Forums Wiener Neustadt begleitet von der Bahai-Gemeinde ----- Kein Teilnahmebeitrag! ----- TERMINE: jeweils am 2. Montag im Monat: 17. Juni und 9. September von 19.00 bis 20.30 Uhr.

Wöchentliches Zazen in der Soto Zen Tradition
BEGLEITUNG: Anna Rheindorf ----- Teilnahmebeitrag: € 10,- pro Monat. ---TERMINE: jeden Dienstag (außer an schulfreien Tagen) jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr

Mystik und Coaching - Seminare mit Sabine Bobert im Bildungszentrum St. Bernhard

Basisseminar: Freitag, 18. Oktober 2019 | 16.00 Uhr bis Samstag, 19. Oktober 2019 | ca. 15.00 Uhr

Aufbauseminar 2: MENTALES HEILEN: Samstag, 19. Oktober 2019 | 15.30 Uhr bis Sonntag, 20. Oktober 2019 | ca. 17.00 Uhr

Workshop "Direkte Empathie": Sonntag, 20. Oktober 2019 | 17.30 bis ca. 20.00 Uhr

Mehr Info zu allen drei Terminen in Kürze!

©

Univ. Prof.in Sabine Bobert hat einen Lehrstuhl für Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt christliche Mystik und Meditationsforschung an der Universität Kiel und ist Meditationslehrerin.

In Ihren Büchern, Seminaren und Vorträgen vermittelt sie alte mystagogische Techniken, die Menschen helfen bewusster zu leben und emotionale und mentale Autonomie zu erlangen. Sie zeigt auf, wie man mit überraschend einfachen Mitteln die Weisheit der mittelalterlichen christlichen Mystiker in die eigene Lebenspraxis integrieren und für ein gelingendes Leben nutzen kann.

Downlaod Flyer | Interview DerSonntag

.

© Vier-Türme-Verlag
© Vier-Türme-Verlag

Ihre Bücher "Jesusgebet und neue Mystik - Grundlagen einer christlichen Mystagogik" und "Mystik und Coaching mit dem MTP - Mental Turning Point" sind beide im Vier Türmeverlag des Klosters Münster Schwarzach erschienen.

(red)



Drucken

Fenster schließen