Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT



Wahrheitssuche im digitalen Zeitalter_ONLINE

Umgang mit Fake News und Verschwörungstheorien


Fake News sind ein brisantes und kontroverses Thema innerhalb unserer Gesellschaft -und auch die verstärkt verbreiteten Verschwörungstheorien gab es bereits lange vor der Corona-Pandemie. Die zentrale Frage lautet immer öfter: Wie damit umgehen? Denn in den gegenwärtigen gesellschaftlichen und politischen Diskursen sind Phänomene wie Fake News und Verschwörungserzählungen oftmals sehr einflussreich. Dabei spielt die Frage nach der Wahrheit ebenso eine Rolle wie die Suche nach seriösen Informationsquellen und dem Erkennen von Falschinformationen.

Der Vortrag besteht im ersten Teil aus einer Auseinandersetzung mit den Begriffen Fake News und Verschwörungstheorien und es wird der Frage nachgegangen, welche Funktionen Fake News und Verschwörungstheorien für Menschen haben können und wie man mit Personen umgehen kann, die diese verbreiten.
Die Teilnehmer:innen erhalten einen grundlegenden Überblick und lernen die wichtigsten Merkmale und Funktionen von Fake News und Verschwörungstheorien aus verschiedenen Perspektiven kennen. Zudem werden Hinweise und Methoden zum Umgang mit Personen vorgestellt, die Fake News und Verschwörungstheorien vertreten und diese verbreiten.


REFERENT: Mag. Robert Wurzrainer, Religionswissenschaftler, Referent für Weltanschauungsfragen in der Erzdiözese Wien, Schulbuchautor für den Ethikunterricht, Referent am Lehrstuhl für Religionswissenschaft an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Von Donnerstag, 18.04.24, 19.00 Uhr bis Donnerstag, 18.04.24, 21.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum St. Bernhard
Domplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Preis in €: 15,00, 12,00 mit St. Bernhard_CARD

Hauptveranstalter:
Bildungszentrum
St. Bernhard
Domplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Schlagworte:

Referenten

Mit Kindern arbeiten als Beruf

©

Kinderbetreuer*in nach NÖ Kindergartengesetz - Kursstart Jänner 2024 (in Baden) und Mai 2024 (in Wr. Neustadt) - Alle INFOS hier!

Pädagog. Fachkraft / Tagesbetreuer*in nach NÖ Tagesbetreuungs-verordnung - Kursstart März 2024 - Alle INFOS hier!

  

Mehr ...

Im Gespräch

© BZ St. Bernhard

Begegnungen im Café des Bildungs-zentrums St. Bernhard

Mi 6. März 2024: Erich Fenninger und Josef Grünwidl

Do 16. Mai 2024: Agnes Zauner und Karl R. Essman

  

Mehr ...

Seit 50 Jahren am Puls der Zeit

©

und bei den Bedürfnissen der Menschen

VIDEO-BLITZLICHTER der Reden von Erika Buchinger, Norbert Horvath, Selina Prünster, Josef Grünwidl, Hubert Petrasch und Peter Maurer,

sowie Fotos und Hintergründe

  

Mehr ...

MYSTIK im Alltag

©

lädt ein, wesentlich zu werden, sein eigenes Wesen zu entdecken und zu entfalten sowie sich immer mehr auf das zu konzentrieren, was wesentlich für ein sinnerfülltes und geglücktes Leben ist - 

  

Mehr ...

Aktuelle Infoabende

©

Mit Kindern arbeiten als Beruf:
- Ausbildung zur Kinderbetreuer*in NÖ Kindergärten |
- Ausbildung päd. Fachkraft / Tagesbetreuer*in

Grundkurs für Lebe-, Sterbe- und Trauerbegleitung

 .

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...