Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT



Wöchentliches Zazen in der Soto Zen Tradition

Übungsabende


Zen ist pures, ganzes Dasein im hier und jetzt. Der Weg hierfür ist Zazen (sitzen in Stille und aufrechter Haltung). In einem Gleichnis wird Zen mit einem Krug aufgewühlten Inhaltes verglichen. Wird der Krug unbewegt stehengelassen, setzt sich der aufgewühlte Inhalt ab und man kann klar auf den Grund der Dinge sehen. Diese Klarheit veräußert sich über die Zeit in allen Entscheidungen und Handlungen unseres täglichen Lebens. Es ist der Weg zu unserem wahrhaften Selbst. Dabei geht es nicht um die Verrenkung von Gliedmaßen sondern um das aufrechte Sitzen in jeglicher Form. So ist es einerseits dem Laien möglich, mit dieser Meditationsform in Kontakt zu kommen als auch andrerseits dem Fortgeschrittenen, seine Erfahrung zu vertiefen.
Unsere kleine Gruppe bietet allen Teilnehmern unter der Anleitung von Anna Rheindorf, die langjährige Erfahrung in einem koreanischen Zen Kloster sammeln durfte, die Möglichkeit, diese Reise gemeinsam anzutreten. Jeden Dienstag sitzen wir 3 Meditationseinheiten zu jeweils 30 Minuten, rezitieren das Herzsutra und erfrischen uns zwischendurch mit einer kleinen Teepause und Gesprächen über unsere Zen Praxis. I
Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Interessierte sind immer dienstags ab 18:30 Uhr sehr herzlich willkommen.

TERMIN: jeden Dienstag, außer an schulfreien Tagen | jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr

Von Dienstag, 02.04.24, 18.30 Uhr bis Dienstag, 02.04.24, 21.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum St. Bernhard
Domplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Preis in €: 10,00 pro Monat

Schlagworte:

Referenten

Mit Kindern arbeiten als Beruf

©

Kinderbetreuer*in nach NÖ Kindergartengesetz - Kursstart Jänner 2024 (in Baden) und Mai 2024 (in Wr. Neustadt) - Alle INFOS hier!

Pädagog. Fachkraft / Tagesbetreuer*in nach NÖ Tagesbetreuungs-verordnung - Kursstart März 2024 - Alle INFOS hier!

  

Mehr ...

Im Gespräch

© BZ St. Bernhard

Begegnungen im Café des Bildungs-zentrums St. Bernhard

Mi 6. März 2024: Erich Fenninger und Josef Grünwidl

Do 16. Mai 2024: Agnes Zauner und Karl R. Essman

  

Mehr ...

Seit 50 Jahren am Puls der Zeit

©

und bei den Bedürfnissen der Menschen

VIDEO-BLITZLICHTER der Reden von Erika Buchinger, Norbert Horvath, Selina Prünster, Josef Grünwidl, Hubert Petrasch und Peter Maurer,

sowie Fotos und Hintergründe

  

Mehr ...

MYSTIK im Alltag

©

lädt ein, wesentlich zu werden, sein eigenes Wesen zu entdecken und zu entfalten sowie sich immer mehr auf das zu konzentrieren, was wesentlich für ein sinnerfülltes und geglücktes Leben ist - 

  

Mehr ...

Aktuelle Infoabende

©

Mit Kindern arbeiten als Beruf:
- Ausbildung zur Kinderbetreuer*in NÖ Kindergärten |
- Ausbildung päd. Fachkraft / Tagesbetreuer*in

Grundkurs für Lebe-, Sterbe- und Trauerbegleitung

 .

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...