Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


Großes Interesse fanden unsere Veranstaltungen zum Welt-Demenz-Tag 2014

© SOG-Theater

Auf großes Interesse stießen zwei Veranstaltungen, die das Bildungszentrum anlässlich des Welt-Demenz-Tages gemeinsam mit der Stadt Wiener Neustadt und der Caritas Beratungsstelle für Angehörige und Demenz veranstaltet hat.

 

 



Hier ein kurzer Bildbericht ...

Das Theater mit der Demenz

© Bildungszentrum St. Bernhard
Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Mehr als 150 Personen kamen am 23. September 2014 ins Traude-Dierdorf-Stadtheim in Wiener Neustadt zum interaktiven Theaterabend "Wenn das ICH in der Handtasche steckt - Das Theater mit der Demenz". Zunächst gab es eine kurze Einführung in die Verlaufsphasen von Demenzerkrankungen durch die Validationslehrerin Michaela Schwind. Anschließend bot das Team des Wiener Neustädter SOG-Theaters mittels der Playback-Theatermethode Angehörigen und Pflegepersonen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit demenzkranken Menschen zu reflektieren. Dieser Abend wurde von der Wiener Neustädter Sparkasse und dem Sozialministerium finanziell unterstützt.

 

Am Foto von links: Margarthe Sitz (Gesundheitsstadträtin), Franz Schiefer (SOG-Theater), Michaela Schwind Referentin), Susanne Kadletz (SOG-Theater), Peter Maurer (Bildungszentrum St. Bernhard), Ute Ötsch (Caritas Beratungsstelle Angehörige und Demenz), Sebastian Maierhofer, Ivanca Muncan und Ingrid Hammer-Tschepisch (alle SOG-Theater)

Leben mit Alzheimerkranken - Film und Austausch

© Bildungszentrum St. Bernhard
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!

Rund 40 Personen kamen zur Präsentation des Films "Zurück zu einem unbekannten Anfang - Leben mit Alzheimerkranken" am 1. Oktober 2014 in den Festsaal des BORG in Wiener Neustadt. Anschließend beantworteten die Psychologin Sabine Kloibmüller von der Psychosozialen Angehhörigenberatung der Caritas Wien, der Wiener Neustädter PSychiater Martin Omasitz, Gesundheitsstadträtin Margarete Sitz sowie eine betroffene Angehörige die Fragen der Teilnehmer/innen, die auch viele persönliche Erfahrungen in den Austausch einbrachten.

©
©
©

(red)



Lockdown .. wann wieder offen?

©

Ab Mitte Mai sind zwar weitgehende Lockerungen poltisch angekündigt worden - allerdings bevor wir den entsprechenden gesetzlichen Bescheid erhalten haben, können wir noch nicht genau sagen was ab wann wie an Veranstaltungen möglich sein wird. Viele Veranstaltungen finden online statt: Online Akademie!

Wir sind während unserer Bürozeiten Dienstag bis Freitag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr unter 02622 / 29 131 erreichbar.

Mit Kindern arbeiten als Beruf

©

Kinderbetreuer/in nach NÖ Kindergartengesetz - Kursstart am 7. Mai 2021 - Alle INFOS hier!

Tagesbetreuer/in nach NÖ Tagesbetreuungsverordnung - Kursstart März 2022 - Alle INFOS hier!

  

Mehr ...

online-akademie

©

Die aktuelle Situation hat uns immer mehr ins Internet ausweichen lassen - und das hat besser funktioniert als gedacht!

Daher laden wir Sie ganz herzlich zu unseren nächsten Online-Angeboten ins "virtuelle Bildungszentrum" ein ...

  

Mehr ...

MYSTIK im Alltag

©

Der spielerische Weg, Lösungen zu finden

| Einführung & Übungsgruppen

| Download URBAN MYSTIX MANIFEST 

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...