Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


Wozu Erwachsenenbildung in der Erzdiözese Wien?

©

Das Bildungshaus St. Bernhard ist eine von 8 Einrichtungen der "Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien". Hier finden Sie kurz und knapp die Ziele und Aufgaben dieser Dienststelle dargestellt.

Ziele und Aufgaben der "Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien"

© BH St. Bernhard
  1. Erwachsenenbildung zielt auf die Entfaltung der Person in ihren vielfältigen Beziehungen und in diesem Sinn auf den Erwerb persönlicher, religiöser, sozialer, politischer, kultureller, geistiger und körperlicher Fähigkeiten.
  2. Die Aufgaben der Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien (EB EDW) umfassen die Planung, Konzeption und Durchführung von Bildungsveranstaltungen, die den ganzen Menschen im Blick haben und somit folgende vier Dimensionen umfassen: theologisch-religiöse, lebensbegleitende, sozial-politische sowie kulturelle Bildung.
  3. Die Bildungsangebote haben sich, auf der Grundlage der Glaubenslehre der Kirche, zu orientieren am aktuellen Stand der theologischen, anthropologischen und didaktisch-methodischen Erkenntnisse einerseits und den pastoralen und existentiellen Bedürfnissen andererseits. Sie entsprechen dem Bundesgesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung 1972 (2002).
  4. Die EB EDW erbringt zentrale Dienstleistungen im Bereich Erwachsenenbildung für verschiedene kirchliche Einrichtungen (Pfarren, Vikariate, ...). Sie bietet zertifizierte systematische Ausbildungselemente für die Übernahme bestimmter kirchlicher Dienste. Sie erbringt weiters Dienstleistungen, die dem Dialog zwischen Kirche und Welt konkrekt förderlich sind und einer Positionierung christlicher Werte in der Gesellschaft dienen. Sie koordiniert die gesamten Erwachsenenbildungsaktivitäten in der Erzdiözese Wien.

Die Einrichtungen der "Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien" sind:

© BH St. Bernhard

Bildungshaus Schloß Großrußbach 
Bildungswerk der Erzdiözese Wien
Stube - Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur
Anima - Bildungsinitiative für Frauen
Wiener Theologische Kurse
Literarische Kurse
Kirchliches Bibliothekswerk
Bildungshaus St. Bernhard






Unser Bildungs-Konzept "Ein Ort zum Leben lernen" können Sie hier als pdf-Datei downloaden.

(Mau)



Lockdown .. wann wieder offen?

©

Ab Mitte Mai sind zwar weitgehende Lockerungen poltisch angekündigt worden - allerdings bevor wir den entsprechenden gesetzlichen Bescheid erhalten haben, können wir noch nicht genau sagen was ab wann wie an Veranstaltungen möglich sein wird. Viele Veranstaltungen finden online statt: Online Akademie!

Wir sind während unserer Bürozeiten Dienstag bis Freitag von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr unter 02622 / 29 131 erreichbar.

Mit Kindern arbeiten als Beruf

©

Kinderbetreuer/in nach NÖ Kindergartengesetz - Kursstart am 7. Mai 2021 - Alle INFOS hier!

Tagesbetreuer/in nach NÖ Tagesbetreuungsverordnung - Kursstart März 2022 - Alle INFOS hier!

  

Mehr ...

online-akademie

©

Die aktuelle Situation hat uns immer mehr ins Internet ausweichen lassen - und das hat besser funktioniert als gedacht!

Daher laden wir Sie ganz herzlich zu unseren nächsten Online-Angeboten ins "virtuelle Bildungszentrum" ein ...

  

Mehr ...

MYSTIK im Alltag

©

Der spielerische Weg, Lösungen zu finden

| Einführung & Übungsgruppen

| Download URBAN MYSTIX MANIFEST 

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...