Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


Ausbildungen im Bildungszentrum

Das Bildungszentrum St. Bernhard bietet unterschiedliche Aus- und Fortbildungen an u.a. für die Hospizarbeit, Angehörige und BetreuerInnen von Demenzkranken, die Arbeit mit Kindern sowie Religionsunterricht und die Pfarrarbeit.

Die nächsten Ausbildungsstarts im Überblick:

Ausbildung zur Kinderbetreuer_in in NÖ Kindergärten - Start Mai 2022 - Mehr Info

Leben bis zuletzt | Grundkurs für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung  - Start im September 2022 - Download Kursfolder

Ausbildung von Betreuungspersonen in NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen - Start im März 2023 - Mehr Info

Holen Sie sich einen Teil des Kursbeitrags zurück: Förderungen Land NÖ

Mehr Info zu allen Ausbildungen bei Peter Maurer 0664 / 610 1358 | p.maurer@edw.or.at

 

24 Stunden

© SOG Theater

SOG Theater zu 24h Pflegenden - sehenswert!

Fr 16. Dez. 2022 | 19 Uhr - Freie Spende - Tickets reservieren!

  

Mehr ...

Aktuelle Corona-Regeln im Bildungszentrum

©

Alle Covid-Regeln (G-Nachweis, FFP2 Maskenpflicht) sind gefallen.

Wir empfehlen aber das Tragen einer FFP2-Maske!

  

Mehr ...

40 Jahre Anonyme Alkoholiker AA und Angehörige Al-Anon in Wr. Neustadt

Unter dem Motto "wir haben es versucht" kamen am Freitag den 30.9.2022 Betroffene und Angehörige zu einem kleinen Jubiläums-meeting im Bildungszentrum St. Bernhard zusammen.

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...