Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


Ausbildung BetreuerIn in NÖ Tagesbetreuungs-Einrichtungen

© Bildungszentrum St. Bernhard

Start März 2022

Info-Abende: jeder Zeit per Info-Video: 25 Min. Video anschauen und anschließend beantwortet Peter Maurer unter p.maurer@edw.or.at, ZOOM Video Call oder unter 0664 / 610 1358 alle Fragen |

 DOWNLOAD: Kursfolder | Termine Kurs März 2021 | Förderungen | Fragebogen zur Bewerbung| Anmeldeformular | Was sagen Absolventinnen? | !!! ACHTUNG, diese Informationen gehören zum seit März 2021 laufenden Kurs, die Daten für 2022 werden demnächst aktualisiert !!!

Mehr Info: Peter Maurer 0664 / 610 1358 oder p.maurer@edw.or.at

Der Kurs ist als Präsenzkurs im Bildungszentrum St. Bernhard geplant, wenn es einen weiteren Lockdown geben sollte, finden Kursteile als ZOOM Video Konferenz statt. Diese Vorgehensweise hat sich in den Kursen davor sehr bewährt.

(red)



Wir wünschen einen erholsamen Sommer und sind zuversichtlich für den Neustart im Herbst!

©

Für alle Veranstaltungen, die über den Sommer im Bildungszentrum laufen, gilt die 3-G-Regel !!! 

  

Mehr ...

Mit Kindern arbeiten als Beruf

©

Kinderbetreuer/in nach NÖ Kindergartengesetz - Kursstart Mai 2022 - Alle INFOS hier!

Tagesbetreuer/in nach NÖ Tagesbetreuungsverordnung - Kursstart März 2022 - Alle INFOS hier!

  

Mehr ...

MYSTIK im Alltag

©

Der spielerische Weg, Lösungen zu finden

| Einführung & Übungsgruppen

| Download URBAN MYSTIX MANIFEST 

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...