Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT



Talentetauschkreis

Tauschen ev. Jause, sowie Vortrag + Demonstration: Gesichtlesen mit Annik Gruber


Der Vortrag beginnt etwa um 19.00 Uhr.

Unser Gesicht ist wie ein Buch, an dem ein Leben lang geschrieben wird. Beim Face-Reading können wir über Geschichte, Persönlichkeit, Charakter, Talente sowie Lebensaufgaben lesen.
Aus der Antlitzdiagnostik heraus kann man Hinweise auf die Gesundheit des Menschen erkennen.
Demonstration an einigen Freiwilligen.

Kontakt:
Gerhard Höggerl: 0699 / 123 67 590
Uli Behrendt: 0676 / 33 42 952
Liane Krug: 0664 / 86 46 877

Aktuelle Infos und Vortragsthemen siehe:
Homepage: https://talenteverbund.at/tauschkreis-wr-neustadt
Mail: tk-wr-neustadt@talenteverbund.at

Von Montag, 06.09.21, 18.15 Uhr bis Montag, 06.09.21, 21.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum St. Bernhard
Domplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Preis in €: 0,00

Schlagworte:

Referenten

Wir wünschen einen erholsamen Sommer und sind zuversichtlich für den Neustart im Herbst!

©

Für alle Veranstaltungen, die über den Sommer im Bildungszentrum laufen, gilt die 3-G-Regel !!! 

  

Mehr ...

Mit Kindern arbeiten als Beruf

©

Kinderbetreuer/in nach NÖ Kindergartengesetz - Kursstart Mai 2022 - Alle INFOS hier!

Tagesbetreuer/in nach NÖ Tagesbetreuungsverordnung - Kursstart März 2022 - Alle INFOS hier!

  

Mehr ...

MYSTIK im Alltag

©

Der spielerische Weg, Lösungen zu finden

| Einführung & Übungsgruppen

| Download URBAN MYSTIX MANIFEST 

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...