Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT



Heute nur gespielt? Und doch so viel gelernt!

Pädagogisches Fortbildungsseminar


Das Spiel ist die wichtigste Lernform des Kindes. Neben theoretischen Inhalten wie der Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung und der Definition und Merkmale des Spiels werden praktische Anregungen für den pädagogischen Alltag behandelt:

Warum spielt das Kind?
Was braucht das Kind zum Spielen?
Wie kann ich das Kind im Spiel fördern?
Welche methodisch-didaktischen grundsät-ze gilt es für aktive Spielangebote zu beachten?


REFERENTIN:
Barbara Hirner,
Elementärpädagogin

Von Donnerstag, 16.07.20, 09.00 Uhr bis Donnerstag, 16.07.20, 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum St. Bernhard
Domplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Preis in €: 35,00

Hauptveranstalter:
Bildungszentrum
St. Bernhard
Domplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Schlagworte:

Referenten

  • Keine Referenten gefunden!

Es geht wieder los!

Ab 29. Mai sind Bildungsveranstaltungen mit bis 30 Personen möglich:

  

Mehr ...

Ausbildung Kinderbetreuer/in

©

Kursstart: 18. September 2020 | Mit anerkanntem Abschluss nach dem NÖ Kindergartengesetz.

Die Infoabende finden teilweise online (15. Juni & 8. Sept.) und teilweise im Bildungszentrum (16. Juni & 9. Sept.) jeweils 18:00 Uhr statt. - Anmeldung Info-Abende!

Alle Infos zum Kurs: hier klicken!

  

Mehr ...

VIDEO_THEK_st.bernhard

© St. Bernhard

Vortrag oder Podiumsdiskussion versäumt?

Kein Problem, in unserer VIDEO-THEK finden Sie Mitschnitte zum Schmökern und Nachhören. Wählen Sie Videos aus verschiedenen Kategorien von Politik und Gesellschaftsfragen über Lebenskunst bis Spiritualität aus.

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kursklosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...