Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT



Treffpunkt Zeitreise

Vergesslichkeit und Demenz gemeinsam bewältigen


Die Diagnose Demenz oder auch die zunächst auftretenden Anzeichen wie erhöhte Vergesslichkeit und Orientierungsprobleme werfen bei nahen Angehörigen oft viele Fragen auf. Daher hat die Caritas den Treffpunkt Zeitreise ins Leben gerufen, ein Angebot bei dem Angehörige Unterstützung finden. Gleichzeitig findet ein Aktivprogramm für Menschen mit Demenz oder Vergesslichkeit statt.

Der Treffpunkt beginnt jeweils mit einer gemeinsamen Kaffeestunde für Angehörige und Menschen mit Vergesslichkeit oder Demenz. Anschließend haben Angehörige die Möglichkeit sich in einem eigenen Raum auszutauschen und neue Kraft zu tanken. Eine erfahrene Expertin moderiert das Gespräch und gibt Informationen zur Krankheit und zu möglichen Hilfestellungen.

Sofern möglich und gewünscht kommen die erkrankten oder vergesslichen Personen mit zum Treffpunkt und nehmen an einem eigenen Programm teil. Dabei wird von einer speziell geschulten Fachkraft zu leichter körperlicher und geistiger Aktivierung angeregt. Mit Hilfe von freiwilligen MitarbeiterInnen kann auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingegangen werden. (Das Team der Freiwilligen würde sich über weiteren Zuwachs freuen.)

Damit sowohl die Gruppe der Angehörigen als auch der erkrankten Personen in einem angenehm kleinen Rahmen stattfinden kann, werden in Wr. Neustadt zwei monatliche Gruppen an verschiedenen Wochentagen angeboten.


INFO UND ANMELDUNG
bei Fr. Ute Ötsch: Tel. 0664 / 842 96 82 oder ute.oetsch@caritas-wien.at


Eine Veranstaltung der Servicestelle für Angehörige und Demenz der Caritas Wien in Kooperation mit dem Bildungszentrum St. Bernhard.

Von Montag, 25.11.19, 15.30 Uhr bis Montag, 25.11.19, 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum St. Bernhard
Domplatz 1
2700 Wiener Neustadt

Preis in €: 10,00 Spende erbeten!

Hauptveranstalter:
Caritas der Erzdiözese Wien
Leiter Angehörigkeit Betreuen u.Pflegen
Albrechtskreithgasse 19-21
1160 Wien

Schlagworte:

Referenten

MYSTIK UND COACHING - Seminare mit Sabine Bobert im Februar

© Sabine Bober

| BASIS-Seminar - Fr 15. bis Sa 16. Februar 2019 | Info & Anmeldung

| Lebe deine Vision (AUFBAU-Seminar 1) - Sa 16. bis So 17. Februar 2019 | Info & Anmeldung

| Interview DerSonntag

  

Mehr ...

FAKE NEWS - Nicht mit uns!

© KBW Wien

Doch: wer sagt (uns) die Wahrheit? -

Workshop an 3 Abenden: 12., 19. und 26. Februar 2019 | jeweils 18 bis 21 Uhr

Wir werden täglich mit unzähligen Nachrichten konfrontiert. Lernen Sie mit Informationen selbstbestimmt, souverän, verantwortlich umzugehen, um von passiven Konsumenten zu kompetenten Nutzern zu werden!

  

Mehr ...

Ausbildung Betreuer_in in NÖ Tagesbetreuungs-Einrichtungen

© Bildungszentrum St. Bernhard

Start 1. März 2019

Info-Abende: 15. und 30. Jänner, 15. und 21. Februar 2019 | jeweils 18.00 Uhr

Kursfolder | Termine Kurs März 2019 | Förderungen | Fragebogen zur Bewerbung| Anmeldeformular

Mehr Info: Peter Maurer 0664 / 610 1358 oder p.maurer@edw.or.at

Ausbildung Kinderbetreuer_in in NÖ Kindergärten

©

Start 3. Mai 2019

Info-Abend: 21. März, 9. und 24. April 2019 |jeweils 18 Uhr

Kursfolder  | Termine Kurs Mai 2019 | Fragebogen zur Bewerbung  | Anmeldeformular Förderungen

Mehr Info: Peter Maurer 0664 / 610 1358 oder p.maurer@edw.or.at

Kärntner Fastentücher

© Hribernig-Körber Valentino

Studienreise mit Valentino Hribernig-Körber von 15. bis 17. März 2019 | Download-Folder!

Diese Reise ist nicht nur eine gute Einstimmung in die Fasten- und Osterzeit. Sie zeigt untermauert mit viel theologischem und kunstgeschichtlichem Input zahlreiche Schätze Kärntner Kirchen und einige traditionelle Fastentücher vom Spätmittelalter bis in die Moderne.

  

Mehr ...

45 Jahre Bildungszentrum

© St. Bernhard

Zwei kurze Videos zu unserem Jubiläum: 

Was ich am Bildungszentrum schätze? - Wir haben TeilnehmerInnen, ReferentInnen und Kooperationspartner gefragt | 7 Min.

Wozu Erwachsenenbildung? - Die wichtisten Sager von der Podiumsdiskussion "Zukunftsfragen der Erwachsenenbildung" am 30. 11. kurz zusammengefasst | 9 Min.