Newsletter Februar 2019

Inhaltsverzeichnis

  • Spiritualität und Mystik im "hektischen Alltag"?!
  • Mystik und Coaching mit MTP - Mental Turning Point
  • Ideologien am Beispiel des Nationalsozialismus und des Marxismus
  • FAKE NEWS - Nicht mit uns!
  • Der Weg zu mehr Prosperität
  • Trau dich, es ist dein Leben
  • Kammerkonzert im Bildungszentrum
  • Zwischen Hijab und Tracht
  •  

    Spiritualität und Mystik im "hektischen Alltag"?!

    © Peter Maurer

    Wie man die Weisheit der christlichen Mystiker für ein glingendes Leben nützen kann - offene Abreise

    Diese offene Abendserie dient einerseits Neueinsteigern den Ansatz "Mystik und Coaching" von Sabine Bobert bekannt zu machen, andererseits als regelmäßige Übungs- und Austauschtreffen für Menschen, die diesen Weg im Alltag üben wollen.

    Termine: Achtung geänderte Beginnzeiten!
    Dienstag, 12. Februar  2019 | 17.00 bis 18.30 Uhr
    Dienstag, 12. März 2019 | 17.00 bis 18.30 Uhr
    Dienstag, 16. April 2019 | 17.00 bis 18.30 Uhr


    Kein Teilnahmebeitrag, Anmeldung erbeten!


    Mystik und Coaching mit MTP - Mental Turning Point

    © Mystik und Coaching

    Seminare mit Sabine Bobert

    Basisseminar: Freitag, 15. Februar 2019 | 14.30 Uhr bis Samstag, 16. Februar 2019 | ca. 13.00 Uhr |Teilnahmebeitrag: € 179,00 / Nächtigung € 43,50 im EZ inkl. Frühstück,  € 35,50 im DZ inkl. Frühstück

    Aufbauseminar 1 - Lebe Deine Vision: Samstag, 16. Februar 2019 | 14.00 Uhr bis Sonntag, 17. Februar 2019 | ca. 16.00 Uhr |Teilnahmebeitrag: € 239,00 / Nächtigung € 43,50 im EZ inkl. Frühstück,  € 35,50 im DZ inkl. Frühstück
     


    Ideologien am Beispiel des Nationalsozialismus und des Marxismus

    © St. Bernhard

    Vortrag und Gespräch

    Termin: Donnerstag, 14. Februar 2019 | 19.00 Uhr
    Teilnahmebeitrag: € 9,- / mit  St. Bernhard_CARD € 6,-


    FAKE NEWS - Nicht mit uns!

    © Fotomontage KBW Wien

    Doch: wer sagt (uns) die Wahrheit? -Workshop an 3 Abenden

    Termine der 3 Workshops:Dienstag, 12., 19. und 26. Februar 2019 | jeweils 18.00 bis 21.00 Uhr

    Eintritt frei! | Download Flyer


    Der Weg zu mehr Prosperität

    © ecowin Verlag

    Buchpräsentation und Gepräch mit Autor Stephan Schulmeister

    Termin:
    Donnerstag, 21. Februar 2019 | 19.00 Uhr
    Veranstaltungsort: BORG - Bundesoberstufenrealgymnasium,
    Herzog Leopold Straße  32, 2700 Wiener Neustadt

    EINTRITT FREI!


    Trau dich, es ist dein Leben

    © bene Verlag

    Lesung und Gspräch mit Melanie Wolfers SDS

    Buch zum Thema: Trau dich, es ist dein Leben. Die Kunst, mutig zu sein (bene! verlag 2018) www.melaniewolfers.de
    Termin: Freitag, 22. Februar 2019 | 19.00 Uhr
     
    Kein Teilnahmebeitrag!



    Kammerkonzert im Bildungszentrum

    © Cello_by_Cigdem Büyüktokatli_pixelio.de

    mit Nadine Weber und Sarah Pillhofer

    Termin: Sonntag, 24. Februar 2019 | 16.00 Uhr

    Karten: im Vorverkauf zu € 16,- im Bildungszentrum, in der Info-Stelle des Alten Rathauses, Hauptplatz 1, 2700 Wiener Neustadt sowie bei allen oeticket-Verkaufsstellen uns im Internet unter oeticket.com. Restkarten an der Abendkasse zu € 19,-.

    Online-Karten direkt bei Oeticket (auch zum selber ausdrucken): hier klicken!


    Zwischen Hijab und Tracht

    © bhp & Christoph S. by Pixelio.de

    Unterschiedliche Lebenswelten von Frauen - Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung

    Referentinnen:
    - Mag.a Amena Shakir, ehem. Leiterin der IRPA, islam. Religionspädagogin
    - Vertreterin der Gleichbehandlungskommission Land NÖ (angefragt)
    - Sr. Mag.a Anna-Elisabeth Aichhorn RSCJ (angefragt)

    Termin:
    Donnerstag, 28. Februar 2019 | 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    EINTRITT FREI!




    Hier finden Sie unsere weiteren Angebote! Bitte, senden Sie das Mail an andere Interessierte weiter! Herzliche Grüße aus dem Bildungszentrum St. Bernhard! Peter Maurer & Team - www.st-bernhard.at

    Abmelden: Sie erhalten dieses Mail weil Sie den Newsletter bzw. den Bildungsanzeiger bestellt haben oder PGR im Vikariat Unter dem Wienerwald sind. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, könnenb Sie hier den Newsletter abmelden.

    Impressum