Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


24 Stunden

© SOG Theater

SOG Theater zu 24h Pflegenden - sehenswert!

Fr 16. Dez. 2022 | 19 Uhr - Freie Spende - Tickets reservieren!

24 Stunden Mobile Kräfte

Eine theatrale Auseinandersetzung mit einem Blick auf die persönliche Ebene von Menschen, die als 24 Stundenbetreuer*innen in der Pflege arbeiten - Ihre Emotionen, Herausforderungen und Erfahrungen bekommen eine Bühne

Im Anschluss freuen wir uns auf einen spannenden Diskurs und Austausch mit dem Publikum

 

Liebe Freundinnen und Freunde des SOG Theaters!

SOG Theater beschäftigt sich seit vielen Jahren mit verschiedenen Themen im Bereich Gesundheit.

Ein großes Anliegen in der Pflege sind uns die Menschen, die sie leisten. Die Produktion 24 Stunden legt den Fokus auf 24 Stundenbetreuer*innen.

Wir haben Gespräche geführt, ihre Sorgen, Ängste, Bedürfnisse und Herausforderungen gehört und daraus eine Theaterperformance entwickelt. Wie immer freuen wir uns auf einen Diskurs mit dem Publikum, das eigene Erfahrungen und Sichtweisen einbringen kann.

(red)



Im Gespräch

©

Begegnungen im Café des Bildungszentrums

Franz X. Brandmayr | Eveline Klein | Selina Prünster | Rainer Spenger | Klaus Schneeberger | Brigitte Tauchner

im Gespräch mit Peter Maurer ab 18. Jänner 2023

Download Flyer!

  

Mehr ...

Aktuelle Corona-Regeln im Bildungszentrum

©

Alle Covid-Regeln (G-Nachweis, FFP2 Maskenpflicht) sind gefallen.

Wenn Sie möchten, können Sie gerne eine FFP" Maske tragen. 

  

Mehr ...

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Erstattung des Kursbeitrages durch das Land NÖ

©

Wenn die Förderkriterien erfüllt sind, können sich Niederösterreicher/innen vom Land im Rahmen der NÖ Bildungsförderung bis zu 80% des Seminarbeitrages bzw. über den NÖ Weiterbildungsscheck 90% der Kurskosten zurückholen.

Wie das geht und was es dafür braucht, erfahren Sie hier:

  

Mehr ...