Bildung, wie weiter

©

Herzliche Einladung zur Online-Umfrage

Nehmen Sie sich bitte 3 Minuten Zeit und helfen Sie mit, unser Bildungsangebot nach Ihren Wünschen weiterzuentwickeln!

Umfrage starten!

In seiner jahrzehntelangen Geschichte hat sich diese Bildungseinrichtung immer wieder gewandelt: Aus dem 1955 im Neukloster eröffneten Exerzitienhaus mit dem Namen Piushaus wurde 1973 das typische nachkonziliare katholische Bildungshaus St. Bernhard mit 70 Betten. 35 Jahre später übersiedelte dieses in die Dompropstei und wird seither als Bildungszentrum ohne Betten und Küche geführt. Das Achten auf die sich ändernden Rahmenbedingungen und Bedürfnisse der Menschen hat zu diesen durchaus einschneidenden Veränderungen geführt – und so den durchgehenden Erfolg dieser Bildungseinrichtung ermöglicht.

Die Corona Pandemie brachte auch im Bildungsbereich einen massiven Digitalisierungsschub und gesellschaftspolitisch spitzen sich viele Themen neu zu. Es ist wieder Zeit zu überlegen, ob und wie unsere Bildungsarbeit nachjustiert werden muss, damit wir auch weiterhin erfolgreich bleiben können. Als ersten Schritt möchten wir unsere Teilnehmer*innen und alle am Bildungszentrum St. Bernhard Interessierten nach ihren Vorlieben und Bedürfnissen bezüglich Inhalten und Veranstaltungsformaten befragen. Dafür haben wir einen Online-Fragebogen erstellt, den Sie über den nachstehenden QR-Code oder diesen Link erreichen können:

https://de.surveymonkey.com/r/BZ2022

©

Sie wollen lieber einen Papierfragebogen ausfüllen? Im Bildungszentrum liegen Fragebögen auf. Gerne schicken wir Ihnen nach telefonischer Bestellung unter 02622 / 29 131 auch einen zu.

Die Umfrage läuft bis Ende Februar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Ihr Team des Bildungszentrums St. Bernhard

(red)



Drucken

Fenster schließen