Script zur Bildvergrößerung.

DAS MODERNE SEMINARZENTRUM
IN HISTORISCHEN RÄUMEN
IM ZENTRUM VON WIENER NEUSTADT


Laudato si! - Abend in der Erlöserkirche

©

Papst Franziskus über unsere Verantwortung für eine lebenswerte Zukunft

Samstag, 17. März, 18.00 Uhr | Erlöserkirche, Brunner Straße 5, 2700 Wiener Neustadt

Download Flyer!

Eine Einladung der „FairWandeln-Initiative“ von Erlöserkirche und Familienkirche Schmuckerau mit Unterstützung von Welthaus der KA der Erzdiözese Wien, Katholisches Bildungswerk der Erzdiözese Wien und Bildungszentrum St. Bernhard.

Mit seiner Umwelt-Enzyklika "Laudato si" wil der Papst die Menschen über die Grenzen von Religionen, Kulturen und soziale Grenzen hinweg ins Gespräch bringen, dass wir alle Verantwortung für den Schutz des Planeten ("unser gemeinsames Haus") tragen. Es geht um eine Neuausrichtung unseres Lebensstil und Wirtschaftens. Als Jorge Begoglio den Namen "Franziskus" des bescheidenen Schutzpatrons der Tierschützer und Ökologen gewählt hat, war zu ahnen, dass dies ein "anderes" Pontifikat werden würde. In unerwartet klarer, einfacher Sprache legt er unmissverständlich dar, wie bedrohlich die Lage unseres Planeten schon ist. Er macht Opfer und Profiteure fest. Und er ruft zu konkretem Tun auf. Der Text ist Ermutigung und eine moralsiche Rückendeckung, die sagt: "Ihr setzt euch ein für das Richtige - macht mit Freude weiter´!"

Programm

Vortrag mit Tom Kruczynski
Laudato si!

und Gesprächsrunden:

Ressourcenleichter Wohlstand
„Weniger CO2 – Wiener Neustadt ist dabei!“
kulturGUTnatur

Umweltfreundlicher Verkehr im Stadtviertel
Radlobby Wiener Neustadt

-----

17.30 Eintreffen bei Kaffee und Kuchen
18.00 Begrüßung und Einführung zur Umwelt-Enzyklika des Papstes
(von Tom Kruczynski, Pfarrvikar in Wien/Liesing,
bis 2017 Kurat in der Dompfarre)

18.45 Gesprächsrunden:


• Vertiefung zur Enzyklika (mit Tom Kruczynski)

• Ressourcenleichter Wohlstand
(kultur.gut.natur, Projekt „Weniger CO2 – Wiener Neustadt ist dabei!“)

• Umweltfreundlicher Verkehr im Stadtviertel
(Radlobby Wiener Neustadt)

 

19.15 gemeinsamer Abschluss
19.30 gemütlicher Ausklang, Agape

(red)



45 Jahre Bildungszentrum

© St. Bernhard

Zwei kurze Videos zu unserem Jubiläum: 

Was ich am Bildungszentrum schätze? - Wir haben TeilnehmerInnen, ReferentInnen und Kooperationspartner gefragt | 7 Min.

Wozu Erwachsenenbildung? - Die wichtisten Sager von der Podiumsdiskussion "Zukunftsfragen der Erwachsenenbildung" am 30. 11. kurz zusammengefasst | 9 Min.

BEGELEITEN und WACHSEN

© St. Bernhard

Von Jänner bis März 2019 findet der nächste AUFBAUKURS für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung für Menschen, die schon längere Zeit haupt- oder ehrenamtlich in diesem Feld  tätig sind, statt.

Video-Trailer zum Kurs | Download Kursfolder | Alle Infos: beim Info-Abend am 11. Dezember 2018 | 19 Uhr - Mehr Info & Anmeldung

Ausbildung Betreuer_in in NÖ Tagesbetreuungs-Einrichtungen

© Bildungszentrum St. Bernhard

Start 1. März 2019

Info-Abende: 15. Jänner und 21. Februar 2019 | jeweils 18.00 Uhr

Kursfolder | Termine Kurs März 2019 | Förderungen | Fragebogen zur Bewerbung| Anmeldeformular

Mehr Info: Peter Maurer 0664 / 610 1358 oder p.maurer@edw.or.at

Ausbildung Kinderbetreuer_in in NÖ Kindergärten

©

Start 3. Mai 2019

Info-Abend: 21. März und 9. April 2019 |jeweils 18 Uhr

Kursfolder  | Termine Kurs Mai 2019 | Fragebogen zur Bewerbung  | Anmeldeformular Förderungen

Mehr Info: Peter Maurer 0664 / 610 1358 oder p.maurer@edw.or.at

Image Spot Bildungszentrum St. Bernhard

©

Ein Ort zum Leben lernen - so versteht sich das Bildungszentrum St. Bernhard am Wiener Neustädter Domplatz. Das Seminarangebot umfasst alle Themen, die das Leben so spielt - vom Elternsein über Fragen der Gesellschaft bis hin zum Tod.

  

Mehr ...

Termine der nächsten Begegnungs_Cafes

©

Treffpunkt für Menschen mit Fluchterfahrung, für Migrant/innen und einheimische Bürger/innen

Jeden ersten Dienstag im Monat ab 15.00 Uhr im Nettlkeller (Bildungszentrum St. Bernhard), Domplatz 1, 2700 Wiener Neustadt

  

Mehr ...